Gesunder Darm und der Doktor ist arm (altes Sprichwort)

Der Darm ist eines der am meisten unterschätzten Organe in unserem Körper. Ein gesunder Darm ist ein wichtiger Faktor für unser Wohlbefinden, unsere Leistungsfähigkeit und ein gesundes, langes Leben. Nicht allein durch seine Lage bildet der Darm das Zentrum unseres Körpers – die Mitte unserer Gesundheit.

Es ist also ganz wichtig, dass unser Darm richtig und störungsfrei arbeiten und alle Giftstoffe und schadhaften Bakterien ausscheiden kann.

Der Darm beheimatet einen Großteil unseres Immunsystems und ist von etwa 100 Billionen Mikroorganismen, der sogenannten Darmflora, besiedelt. Dieses sensible Ökosystem ist an den unterschiedlichsten Prozessen in unserem Körper beteiligt und trägt entscheidend zu unserem Wohlergehen bei. Unsere Ernährungsgewohnheiten mit einem hohen Konsum an Zucker, zu wenigen Ballaststoffen, Fast Food und Fertiggerichten machen den Darm jedoch träge und fördern das Wachstum unerwünschter Bakterien, mit der Folge, dass unser Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigt wird.

Dieser Entwicklung kann man jedoch mit speziellen, auf die Bedürfnisse des Darms abgestimmten Nährstoffen entgegensteuern, denn diese stellen das Gleichgewicht der Darmflora wieder her und unterstützen die natürliche Regeneration der Darmfunktion.

Unsere Darmsanierung, bestehend aus den Produkten Darmsanierung Phase I, Phase II und Phase III. Diese Kombination besteht aus wertvollen Ballaststoffen, Mineralien und speziellen Bakterienkulturen zur natürlichen Unterstützung Ihrer Darmgesundheit.

 

Phase I

Flohsamenschalen

Für die erste Nahrungsergänzung Eurer Darmsanierung werden Flohsamenschalen mit Wasser zu einem Shake gemixt. Hier mischt ihr einen Teelöffel Flohsamenschalen und ca. 400 ml Wasser in einem Schüttelbecher zu einem Shake. Die ersten drei bis fünf Tage sollte jeweils ein gestrichener Teelöffel für den Shake eingenommen werden, damit sich der Körper an sie gewöhnen kann. Der Shake wird eine Stunde vor oder zwei Stunden nach den einzelnen Mahlzeiten eingenommen. Die Einnahmehäufigkeit ist ganz individuell, wobei ein Shake morgens und ein Shake abends empfohlen wird. Falls Euer Körper zwei Shakes pro Tag gut verträgt, könnt ihr auf drei Shakes pro Tag erhöhen um die Intensität der Darmsanierung zu steigern.

Flohsamen bekommen sie im Reformhaus.

 

Phase II

 

Mineralstoffe

Im menschlichen Körper gibt es saure und basische Milieus, die wichtige Funktionen erfüllen. So finden in den sauren Bereichen Magen und Dickdarm Verdauungsprozesse statt. Blutkreislauf und Dünndarm arbeiten mit einem basischen pH-Wert.

Mit Puffersystemen stellt der Körper sicher, dass das Säure-Basen-Gleichgewicht erhalten bleibt und es nicht zu einer Übersäuerung kommt. Überschüssige Säure wird über Nieren, Lunge und Darm ausgeschieden.

Um den Überschuss an Säure im Organismus auszugleichen, müssen die Puffersysteme Niere, Lunge und Darm auf Hochtouren arbeiten und werden stark beansprucht. Zusätzlich werden basische Mineralien, beispielsweise Kalzium aus den Knochen, an die Säuren gebunden, um sie zu neutralisieren.

Unsere Empfehlunf beginnen Sie mit 3 x 4 Presslingen

 

Mineralstoffe bekommen sie

 

 

Phase III

Darmbakterien

Pro 12 Kapseln können hier helfen, jede Kapsel enthält insgesamt ca. 1 Mrd. probiotische Bakterien, die sich aus zwölf unterschiedlichen Bakterienstämmen zusammensetzen. Diese Kombination ist einzigartig.


Entscheidend für die Wirksamkeit von probiotischen Produkten ist die Überlebensrate der Bakterien während der kritischen Magenpassage auf dem Weg in den Darm. Denn die im Magen befindliche Salzsäure kann die Bakterien zerstören. Pro 12 Kapseln besitzen eine doppelte Mikroverkapselung, die die Bakterien deutlich effizienter schützt als bei vielen anderen Produkten.

Pro 12 erhalten sie        

Follow Vital-Konzept :

mobil: 01723649846

Tel : 036451-60236

© 2017 by Vital-Konzept created with Wix.com